Neu – Jahr in der Wüste von Sahara / 27 Dezember 2016 bis 7 Januar 2017

Wir verbringen Silvester in der Wüste!

Wer hat nie davon geträumt, die Nacht unter freiem Himmel und in absoluter Stille zu verbringen…
Begleitet von Dromedaren, geführt von Kameltreibern, erfahrene Kenner der Sahara, wandern wir 5 Tage in der wunderschönen Region der Wüste von Smara, leichte Wanderung von 4 bis 5 Stunden pro Tag, in abwechslungsreichem Gelände, Möglichkeit auf einem Dromedar zu reiten.

Biwak-Übernachtungen (1-2-3 Personen Zelte) und saharauische traditionelle Küche.

Ein sanftes Vorgehen der Wüste und ihrer Geheimnisse, sehr interessante Felsmalereien, der Felsen von Tbeila, die Hochebene von Gur el Berd, die Hyänen-Höhle … viele spannende Entdeckungen während des Trekkings.

Und eine hervorragende Gelegenheit, die hassansche und saharauische Kultur kennenzulernen.
Auf dem Weg nach Smara, besuchen wir das Naturschutzgebiet Souss-Massa, Guelmim, die Atlantikküste der Sahara und die Oase Tighmert.

Durch diese Tour entschieden haben, helfen Sie lokale Partner, die in Öko-Tourismus und die Verbesserung der Sahara natürlichen und kulturellen Erbes engagieren zu unterstützen.